Datenschutzerklärung

  1. Überblick

(1) Allgemeine Hinweise

Mit den folgenden Hinweisen geben wir Euch einen Überblick darüber, was mit Euren personenbezogenen Daten passiert, wenn Ihr unsere Website besucht. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Ihr persönlich identifiziert werden könnt. Ausführliche Informationen findet Ihr unter Ziffer 2. und 3. dieser Datenschutzerklärung.

(2) Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist der Websitebetreiber. Ihr findet seine Kontaktdaten im Impressum dieser Website.

Wie werden die Daten erfasst?

Zum einen erfassen wir Daten dadurch, dass Ihr uns Eure Daten mitteilt, z. B. durch Kontaktaufnahme per E-Mail oder mithilfe eines Kontaktformulars.

Zum anderen werden Daten automatisch beim Besuch der Website erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Browser, IP-Adresse). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Ihr unsere Website aufruft (siehe unten).

Wofür werden die Daten genutzt?

Eure mitgeteilten Daten speichern wir – ggf. in einem System zur Anfragenorganisation –, um Euer Anliegen zu beantworten. Sie werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre.

Wir nutzen die automatisch erfassten Daten um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten, aber auch zur Analyse des Nutzerverhaltens und zur Optimierung des Websiteauftritts. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Euch untenstehend detailliert informieren.  

Welche Rechte habt Ihr in Bezug auf Eure personenbezogenen Daten?

Ihr habt gegenüber uns folgende Rechte in Bezug auf Euch betreffende personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Ansprechpartner für diese Rechte und Fragen zum Datenschutz ist der Websitebetreiber (s.o.).  

Zudem steht Euch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

(3) Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wir verwenden Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern. Mithilfe von Analyse-Tools kann Euer Nutzerverhalten beim Besuch der Website erfasst und statistisch ausgewertet werden. Die Analyse erfolgt in der Regel anonym, das Nutzerverhalten kann nicht zurückverfolgt werden. Ihr könnt dieser Analyse widersprechen oder sie verhindern. Detaillierte Informationen dazu findet Ihr unten.

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

(1) Datenschutz

Datenschutz ist uns wichtig. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Bei Benutzung dieser Website werden personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Ihr persönlich identifiziert werden könnt. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben und wofür sie genutzt werden; außerdem wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Eine Datenübertragung im Internet (z. B. per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Datenschutz ist nicht möglich.

(2) Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Elterninitiativen für kreative Erziehung e. V.
Ansprechpartner: Stefan Fuchs
Hilblestr. 40
80636 München

Telefon: 089-129 84 55
E-Mail:  info[at]spielnest.de

(3) Widerruf bereits erteilter Einwilligungen

Eine bereits erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung kann jederzeit – auch formlos per E-Mail – widerrufen werden. Der Widerruf ist an die verantwortliche Stelle zu richten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

(4) Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihr könnt gegen die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO gestützt wird, Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten sodann die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Datenanalyse und Werbung könnt Ihr jederzeit widersprechen.

(5) Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Fall datenschutzrechtlicher Verstöße steht Euch als Betroffene ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu. Die Kontaktdaten könnt Ihr folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihr habt das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Eurer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Euch oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen; eine direkte Datenübertragung erfolgt nur, soweit es technisch machbar ist.

(7) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennt Ihr daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt.

  1. Datenerfassung/Analysetools

(1) Server-Log-Dateien

Bei dem Besuch dieser Website erhebt und speichert der Provider automatisch Informationen, die Euer Browser an den Server übermittelt, bis zur automatisierten Löschung in Server-Log-Dateien. Dies sind Daten, die erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zuordnung der erfassten Daten zu bestimmten Personen oder eine Zusammenführung der erfassten Daten mit Daten aus anderen Datenquellen erfolgt nicht.

Die Daten zur Bereitstellung der Website werden gelöscht, wenn Ihr die Website verlasst oder den Browser schließt. IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Eine darüberhinaus gehende Speicherung ist möglich; in diesem Fall werden IP-Adressen verfremdet, so dass eine Zuordnung zum Nutzer nicht mehr möglich ist.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

(2) Cookies

Zusätzlich verwenden wir sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät abgelegt und im Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um das Nutzerverhalten zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sog. Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, sobald Ihr die Website verlasst oder den Browser schließt. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis sie gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es, einen wiederholten Besuch zu erkennen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Ihr könnt den Browser so einstellen, dass Ihr über das Setzen von Cookies informiert werdet, und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

(3) Kontaktformular oder Kontakt per E-Mail

Falls Ihr unser Kontaktformular (Anmeldeformular) zur Vormerkung Eurer Kinder für freie Einrichtungsplätze nutzen möchtet, ist eine Angabe folgender Daten erforderlich, um Eure Anmeldung ordnungsgemäß bearbeiten zu können: Vor- und Zuname sowie E-Mail-Adresse der Kontaktperson, Vor- und Zuname, Geschlecht, Geburtsdatum sowie Meldeadresse des zu betreuenden Kindes. Alle weiteren Informationen sind freiwillig.

Zudem könnt Ihr jederzeit per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich zur Bearbeitung des Anliegens. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, außer sie ist zulässig.

Diese Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die Konversation beendet ist oder das Vergabeverfahren abgeschlossen ist. Kommt ein Betreuungsvertrag zustande, kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist, falls Ziel der Abschluss eines Betreuungsvertrages ist, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, ansonsten Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

(4) Mitgliederbereich

Eltern von Kindern, die aktuell unseren Kindergarten besuchen, haben die Möglichkeit, sich unter Angabe von personenbezogenen Daten im Mitgliederbereich zu registrieren. Dieses Angebot ist freiwillig (optional).

Im Rahmen der Registrierung werden Euch die erforderlichen Pflichtangaben zum Anlegen eines Nutzerkontos mitgeteilt.

Hinweis: Mit dem Anklicken des Button „Registrieren“ erklärt ihr zugleich Eure Einwilligung in die Datenverarbeitung! Diese Einwilligung könnt Ihr jederzeit – auch formlos – widerrufen.

Nach Registrierung prüft der Administrator Eure Berechtigung und schaltet ggf. das Nutzerkonto frei.

Bei Registrierung und Anmeldung sowie bei Nutzung des Nutzerkontos werden zudem IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der jeweiligen Nutzerhandlung gespeichert. Dies geschieht zum Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung.

Die angegebenen Daten werden nur für die Zwecke der Registrierung und der Nutzung des Mitgliederbereichs verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt, außer sie ist zur Bereitstellung der Funktion erforderlich oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist der Fall, wenn die Registrierung aufgehoben oder geändert wird oder die Berechtigung erloschen ist. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten (auch Bilder) des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO; ansonsten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

(5) Jetpack (WordPress Stats)

Diese Website nutzt das Plugin „Jetpack“ (und zwar „Wordpress Stats“). Anbieter ist Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA.

Jetpack verwendet „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät abgelegt und im Browser gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse des Nutzerverhaltens.

Wir nutzen Jetpack, um die Benutzung der Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu optimieren. Dies stellt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO ein berechtigtes Interesse dar.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen in den USA verarbeitet. Dabei können aus den Daten Nutzungsprofile erstellt werden, die zu Analyse- aber nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in der Datenschutzerklärung von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und den Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

(6) Google Maps

Diese Website nutzt über eine API den Kartendienst „Google Maps“. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir nutzen Google Maps im Interesse an eine ansprechende Darstellung unseres Onlineangebots und an einer leichten Auffindbarkeit des auf der Website angegebenen Ortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können, ist es notwendig, Eure IP Adresse und ggf. auch Eure Standortdaten zu speichern, die jedoch nicht ohne Einwilligung (in der Regel im Rahmen der Einstellungen von Mobilgeräten vollzogen), erhoben werden. Diese Informationen können in den USA verarbeitet werden.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de , und den Hinweisen zum „Opt-Out“: https://adssettings.google.com/authenticated.